Die Ausbildung zum Personalmanager

Die Ausbildung zum Personalmanager erfolgt per Studium oder Weiterbildung. Nach Deiner Ausbildung warten ein abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld und ein attraktives Gehalt auf Dich.

Warum Personalmanager werden?

Die Ausbildung zum Personalmanager ist für Dich das Richtige, wenn Du gerne mit Zahlen arbeitest, kontaktfreudig bist und im späteren Berufsleben eine Position mit viel Verantwortung anstrebst. Der intensive Kontakt zu Menschen sorgt dabei für einen spannenden und abwechslungsreichen Berufsalltag. Aber auch der Bereich Personalmanagement an sich ist thematisch sehr heterogen und bietet Dir verschiedenste Aufgaben – vom klassischen Personalrecruiting bis zur Mitarbeiterentwicklung. Die Ausbildung zum Personalmanager qualifiziert Dich zudem für eine Position im mittleren Management, inklusive attraktivem Gehalt.

Wo kann ich eine Ausbildung zum Personalmanager absolvieren?

Die Ausbildung zum Personalmanager erfolgt in der Regel durch ein Studium. Es existieren mittlerweile zahlreiche Möglichkeiten, ein spezielles Personalmanagement Studium zu absolvieren. Daneben kannst Du Dich für den Beruf des Personalmanagers aber auch qualifizieren, indem Du BWL mit entsprechender Vertiefung studierst. Auch mit einem Studium der Psychologie oder der Sozialwissenschaften kann Dir der Einstieg ins Personalmanagement gelingen. Vor allem für Berufserfahrene bietet sich zudem die Möglichkeit an, sich per Weiterbildung zum Personalmanager zu qualifizieren. Die Weiterbildungen werden in der Regel berufsbegleitend, entweder im Fernstudium oder als Abend- und Wochenendlehrgänge, angeboten. Im Folgenden findest Du eine Übersicht über die verschiedenen Studien- und Lehrgänge zum Personalmanager.

Ausbildung

Ein Bachelor Studium zum Personalmanager dauert in der Regel 3 Jahre und damit deutlich länger als die Ausbildung zum Personalreferenten. Dafür steht am Ende des Persoanlamanegment Studiums aber auch einen akademischen Abschluss. Je nach Studiengang und Hochschule unterscheiden sich die Inhalte der verschiedenen Studiengänge. In der Regel deckt das Studium des Personalmanagements unter anderem folgende Themenbereiche ab:

  • Allgemeine Betriebswirtschaftslehre
  • Betriebs- und Arbeitspsychologie
  • Wirtschaftsmathematik
  • Personalverwaltung
  • Personalbindung
  • Personalmarketing
  • Personalcontrolling
  • Personalentwicklung
  • Arbeitsrecht
  • Arbeitsorganisation
  • Projektmanagement
  • Personalführung
  • Kommunikation

Die Weiterbildungen zum Personalmanager sind zeitlich weniger umfangreich als ein Studium. Sie decken dabei ähnliche Inhalte wie ein Studium ab, gehen aber weniger in die Tiefe. Meist erfolgt die Weiterbildung in Form eines Fernstudiums. Dabei lernst Du in freier Zeiteinteilung von zu Hause aus. Damit ist das Fernstudium ideal für Berufstätige, die sich neben dem Beruf fortbilden möchten.

Berufsbild

Nach Deiner Ausbildung zum Personalmanager erwartet Dich ein sehr vielfältiges Tätigkeitsfeld. Zu Deinem Aufgabengebiet gehören unter anderen:

  • Personal rekrutieren
  • Personal auswählen
  • Personal betreuen und motivieren
  • Personal weiterentwickeln und weiterbilden
  • Personal führen
  • Personal organisieren
  • Personal verwalten
  • Personal entlassen

Gerade in größeren Unternehmen mit großen Personalabteilungen ist es üblich, dass Du nicht für alle aufgeführten Aufgabengebiete zuständig bist, sondern Dich auf einzelne Bereiche spezialisierst.

Konzerne setzen Personalmanager beispielsweise speziell als Personalentwickler oder Wissensmanager ein. Einzelkämpfer in kleineren Unternehmen übernehmen dagegen häufig eine Vielzahl der genannten Aufgaben selbst.

Als Personalmanager bist Du in Unternehmen aller Art und Branchen gefragt. Neben der Personalabteilung eines Unternehmens, kommt auch eine Anstellung bei einem Personaldienstleister infrage. Hier arbeitest Du beispielsweise als Vermittler zwischen Unternehmen und Jobsuchenden oder Du berätst Unternehmen rund um den Personalbereich. Mit genügend Berufserfahrung hast Du auch die Möglichkeit, Dich selbstständig zu machen, zum Beispiel als Personalberater.

Das Video stellt einige der wichtigsten Aufgaben eines Personalmanagers vor.

Gehalt

Dein Gehalt als Personalmanager hängt von vielen Faktoren ab. Eine wichtige Rolle spielt Deine Berufserfahrung. Nach Deiner Ausbildung zum Personalmanager steigst Du mit einem durchschnittlichen Gehalt von 3.200 € brutto im Monat ein. Nach 10 Jahren im Beruf verdienst Du im Schnitt 5.000 €. Neben der Berufserfahrung sind vor allem Branche und Größe des Unternehmens entscheidend für das Gehalt eines Personalmanagers. Auch Dein Geschlecht hat nach wie vor einen großen Einfluss auf Deinen Verdienst. Personalmanagerinnen verdienen im Schnitt deutlich weniger als ihre männlichen Kollegen.

Durchschnittliches Gehalt*
Männer4.600 €
Frauen2.800 €
Durchschnitt3.500 €
*brutto / monatlich